Startseite
Raul Krauthausen Detlef Vangerow Stephan Andreadis Theresa Heiss Günther Schmidhäusler Heinrich Jung Tom Hansing
996 Menschen unterstützen die Reparatur-Revolution. → Jetzt unterstützen

Smartphones müssen reparierbarer werden

Smartphone reparierbar

„Reparaturfähiger, langlebiger und fairer produziert“ sollen unsere liebsten Kommunikations-Begleiter in Zukunft werden. Das betonen Experten in einer neuen Studie. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert daher die Herstellern von Handys und Smartphones auf, es der niederländischen Firma „Fairphone B.V.“ nach zu machen und ihre Geräte nach deren Prinzip des Fairphone 2 – zu bauen.

→ Weiterlesen

ElektroG nimmt auch Online-Händler in die Pflicht

ElektroG-Elektroschrott

Vorteil für Verbraucher:

Weil Elektrogeräte einerseits wertvolle Rohstoffe enthalten, die nach Gebrauch recycelt werden sollten, bei unsachgemäßer Entsorgung aber die Umwelt verschmutzen, haben sich die Hersteller und der Handel auf eine geregelte Rücknahme von Altgeräten verständigt. Ab 24. Juli 2016 gilt nun das neue Elektrogesetz (ElektroG).

→ Weiterlesen

Geschrieben am: 18. Juli 2016
Kategorien: Allgemein, Konsum und Umwelt
Tags:
Autor_in:
0 Kommentare

Kontexte – Die Fähigkeit des Reparieren

Golf reparieren

1990. Es sollte Silvester in Berlin sein. Nach Einbruch der Dunkelheit, auf der Transitstrecke, die seit kurzem keine mehr war, kam unser alter Golf in Schwierigkeiten. Offensichtlich fehlte Benzin. „Hast du wieder nicht getankt?“ „Natürlich hab ich getankt, glaubst du, ich bin blöd? Die Karre verbraucht viel mehr als sonst, keine Ahnung warum!“ Kurz bevor der Tank wirklich trocken war, hielten wir an. Ein Blick in mit der Taschenlampe brachte Gewissheit: Unter dem Auto breitete sich ein Pfütze aus. Wir waren in der frisch zerfallenen DDR mit einem zerfallenden Auto unterwegs. Der Reservekanister allerdings war voll. Wir machten uns mit dem lecken Auto im neuesten Teil der Republik auf die Suche nach einem Kfz-Mechaniker.

→ Weiterlesen

Geschrieben am: 4. Juli 2016
Kategorien: Allgemein
Tags:
Autor_in:
0 Kommentare

Abzocke bei Autoschlüsseln?

Autoschlüssel Reparatur

Wer kennt das nicht?

 

Der Autoschlüssel ist zum 1000sten Mal runtergefallen und geht plötzlich gar nicht mehr. Die Taste für den Kofferraum geht ja schon lange nicht mehr und einen Batteriewechsel haben Sie, ohne Erfolg, schon gemacht.
Das Gehäuse sieht dementsprechend aus, also benutzen Sie nur noch den Ersatzschlüssel. Doch als dieser in eine Pfütze fällt und droht ebenfalls auszufallen fährt man lieber schnell in die Autowerkstatt und kauft einen Neuen.

 

Denkste!

→ Weiterlesen

Computer-Recycling muss deutlich besser werden

Computer-Recycling2

Der Trend am Markt geht heutzutage deutlich in eine ganz bestimmte Richtung: Sobald der alte PC einer der meist vielen Anforderungen des Nutzers nicht mehr genügt, wird sich nach einem neuen, besseren, schnelleren, schöneren umgesehen. Doch hierbei stellt sich im Bezug auf den dabei entstehenden Elektroschrott folgende Frage:

 

Ist der neue Computer wirklich notwendig?

→ Weiterlesen

Kunststoff-Recycler befreien den Planeten von Plastikmüll

Plastikmüll

Statt Protest, soll Fantasie die Erde säubern: Der niederländische Designer Dave Hakkens bietet der Plastik-Verschmutzung des Planeten die Stirn – ganz ohne Demonstrationen, Plakate oder Unterschriftensammlungen. Stattdessen sind Ideen gefragt und Geschäftssinn. Hakkens baute nämlich kurz entschlossen eine simple Recycling-Apparatur, mit der jede und jeder, die oder der Kunststoff-Reste sammelt, wo auch immer auf der Welt das Material recyceln und daraus neue Produkte fabrizieren kann. Hakkens macht Umweltschutz also zu einem Geschäft. Blumentöpfe, Türgriffe, Spielzeug, Schüsseln: Der Rohstoff für solch nützliche Dinge nämlich liegt überall in der Natur und völlig kostenlos herum. An Stränden oder in Straßengräben ist Plastikmüll zu haben – nur einsammeln müssen wir ihn. Dave Hakkens ist sicher: „Plastikrecycling macht die Welt bunter.“→ Weiterlesen

Smartphone reparieren – Elektroschrott vermeiden

Elektroschrott Smartphone

Weltweit entstehen jährlich etwa 50 Millionen Tonnen Elektroschrott, wovon ein großer Teil auch aus Deutschland kommt. Doch hierbei stellt sich die Frage: muss das sein? Nicht nur der Natur, sondern auch zahlreichen Menschen aus armen Ländern wird mit diesem Wohlstandsproblem geschadet.

→ Weiterlesen

Paradoxer Effekt: XXL-Waschmaschinen schaden der Umwelt

Waschmaschinen

Verbraucher nutzen Umwelteffekt der Waschmaschinen nicht aus!

 

Waschmaschinen verbrauchen pro Kilogramm Wäsche am wenigsten, wenn die Trommel bis zum Rand gefüllt ist. Eine halb gefüllte Zehn-Kilo-Maschine verschlingt im Schnitt deutlich mehr Ressourcen, als ein voll beladenes Fünf-Kilogramm-Gerät, ergaben die Recherchen von Rainer Stamminger Institut für Landtechnik.

→ Weiterlesen

| Ältere Beiträge »