Startseite
Raul Krauthausen Detlef Vangerow Stephan Andreadis Theresa Heiss Günther Schmidhäusler Heinrich Jung Tom Hansing
1123 Menschen unterstützen die Reparatur-Revolution. → Jetzt unterstützen

Sexiest Smartphone ever!

Das Netz ist voll mit Videos über Reparaturanleitungen von Smartphones.
Eines gleicht dem anderen und man wird vom Inhalt nicht wirklich gefesselt.

Ganz anders ist es bei dem erst kürzlich erschienen Video mit dem Titel „EEB Stripper Animation“, das mal auf ganz andere Weise die Vorzüge der Smartphone-Reparatur zur Schau trägt.→ Weiterlesen

Reparier-Wiki „iFixit“ liefert Rat für alle Selbermacher

matthias_huisken_ifixit_avatar2

Reparieren geht vor Neukauf: eine nachhaltige Konsum-Idee. Sie verringert den Materialeinsatz, weil wir weniger Waren ordern. Das spart zugleich Energie und entlastet am Ende auch die Mülldeponien. Immer mehr Menschen wollen daher defekte Geräte vom Handy übers Fahrrad bis zur Hose (selbst) wieder richten. Bloß wie machen? Die iFixit-Community sammelt Tausende Repariervorschläge und publiziert sie mit ihrem Netzlexikon. Wir sprachen mit iFixit-Geschäftsführer Matthias Huisken wie das „Reparier-Wiki“ funktioniert und wie alle davon profitieren können.→ Weiterlesen

Bibliothek der Dinge verleiht nützliche Alltags-Gegenstände

Bibliothek der Dinge

Ryan Dyment und Lawrence Alvarez gründeten das erste „Sharing Depot“ Kanadas. In Toronto suchten die beiden Freunde und Umweltaktivisten nach einer Möglichkeit ihr Bemühen um mehr Nachhaltigkeit im Alltag und Arbeitsleben in die Tat umzusetzen. So entstand ihre „Library of Things“ (Bibliothek der Dinge).

→ Weiterlesen

Geschrieben am: 17. Oktober 2016
Kategorien: Allgemein, Konsum und Umwelt
Tags:
Autor_in:
1 Kommentar

Tag des Kaffees 2016

Am 1. Oktober 2016 dreht sich national und international alles um Kaffee!

An diesem „Coffee Day“ oder in Deutschland „Tag des Kaffees“ genannt, finden zahlreiche Aktionen und Events rund um das Thema „Kaffee“ statt, z. B. über außergewöhnliche Kaffeesorten, dem Profi beim Rösten über die Schulter schauen oder besondere Kaffeespezialitäten kosten. Finden auch Sie das passende Event in Ihrer Region unter: www.tag-des-kaffees.de

 

Kaffee ist Lifestyle, er dient der Geselligkeit, ist Wachmacher und Genussmittel.

→ Weiterlesen

Was Deutschland von Schweden lernen kann

schweden_flagge

Schweden hat mehr zu bieten als Billy-Regale und den obligatorischen Hot Dog nach dem Einkauf. Schwedens Regierung möchte die Umsatzsteuer für Reparaturen von 25 auf 12 Prozent senken und Reparaturkosten einkommenssteuermindernd berücksichtigen. Glückwunsch! Ein großartiger Ansatz gegen die Wegwerfgesellschaft und ein wichtiger Beitrag, damit sich Reparaturen wieder mehr lohnen und Gegenstände länger genutzt werden. Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Mikrowelle, Geschirrspüler oder Waschmaschinen ebenso wie Schuhe, Lederwaren, Fahrräder, Kleider und andere Textilien.→ Weiterlesen

Kleine Teile, große Wirkung

Detlef Vangerow

Mit dieser Überschrift würdigt die Ökonomin, Wissenschaftlerin und Autorin Christine Ax die Bedeutung der Reparatur für die Nutzungsdauer von Produkten und damit die Nachhaltigkeit. Der Fachzeitschrift für nachhaltiges Wirtschaften, ReSource, war das Thema gleich 6 Seiten wert.

Die Quintessenz: „Die Förderung der Reparatur und insbesondere die Ersatzteilverfügbarkeit können die Nutzungsdauer von Produkten deutlich verlängern.“

→ Weiterlesen

Handy-Repariershops in den berühmten roten Telefonhäuschen Londons

Handy-Repariershop

Ihr Siegeszug begann 1935 mit der Designidee von Sir Giles Gilbert Scott. Rund 60.000 rote Telefonhäuschen baute die britische Telefongesellschaft seither. Sie avancierten zum Wahrzeichen Englands. Etwa 11.000 davon überlebten den Siegeszug der Smartphones und des Internets. Allein etwa 8.000 in London – aber niemand scheint mehr eine Verwendung für die roten Zellen zu haben, in denen die Briten ehedem Verbindung mit der Welt aufnahmen.

→ Weiterlesen

Gold einfach und umweltfreundlich aus E-Schrott recyceln

Gold aus E-Schrott recyceln

Dass in Elektronikschrott viel Edelmetall schlummert, weiß inzwischen (fast) jeder. Die Experten der Gesellschaft Deutscher Chemiker aber halten das Potenzial der Rückgewinnung von Gold aus dem Recycling etwa von Smartphones noch immer für „merklich unterentwickelt“.

 

Umso wichtiger ist daher das Forschungsergebnis britischer und amerikanischer Wissenschaftler. Sie identifizierten jüngst eine einfache und ungiftige Chemikalie, „die aus einer Metallmischung, wie sie Elektronikschrott normalerweise darstellt, Gold selektiv extrahieren kann“. Das bejubeln die deutschen Chemie-Spezialisten.

→ Weiterlesen

Geschrieben am: 12. September 2016
Kategorien: Allgemein, Konsum und Umwelt
Tags:
Autor_in:
0 Kommentare

Der Earth Overshoot Day – stoppt das ökologische Defizit der Welt!

Overshootday_germanwatch

In der heutigen Zeit leben wir in einer Gesellschaft, die nach immer mehr Wachstum giert. Jedoch ist Wachstum längst nicht die Lösung für alles – im Gegenteil. Die Ressourcen der Erde sind nicht unendlich und sollten deshalb bewahrt werden. Es heißt, die natürlichen Ressourcen, die man nutzt, müssen sich auf natürliche Weise regenerieren können. Aber was, wenn die Grenze erreicht ist und Ressourcen verbraucht werden, die nicht erneuerbar sind?

→ Weiterlesen

Geschrieben am: 5. September 2016
Kategorien: Allgemein, Konsum und Umwelt
Tags:
Autor_in:
0 Kommentare

Nur 11 Prozent lassen Smartphone reparieren

Smartphone reparieren

Zugegeben: Der Siegeszug beeindruckt. Seit exakt 20 Jahren gibt es Smartphones in Deutschland und bis heute sind über 1,5 Milliarden Geräte verkauft. Der Erfolg aber hat eine wenig bewundernswerte Kehrseite der Medaille: Weil die Kleincomputer inzwischen quasi im Wochenrhythmus mit neuen Modellen am Markt konkurrieren, wächst die Abfallhalde mit Elektroschrott ins Gigantische.

→ Weiterlesen

« Neuere Beiträge | Ältere Beiträge »