Startseite
Raul Krauthausen Detlef Vangerow Stephan Andreadis Theresa Heiss Günther Schmidhäusler Heinrich Jung Tom Hansing
1123 Menschen unterstützen die Reparatur-Revolution. → Jetzt unterstützen

Reparaturbedingungen

Apple wehrt sich gegen Recht auf Reparatur

Runder Tisch Reparatur berichtet über den Druck der US-Amerikanischen Reparatur-Lobby an dem Recht auf Reparatur, sowie die Bereitstellung von Diagnosewerkzeuge und Reparaturanleitungen.

 

Apple wehrt sich dagegen, um das Reparaturmonopol nicht aus der Hand zu geben.

 

Auch in Deutschland kämpfen die Vertreter von „Runder Tisch Reparatur“ und wir mit der „Reparatur-Revolution“ für die Stärkung der Reparatur, um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und die vielen Arbeitsplätze der Fachhändler und Werkstätten zu erhalten.

 

Du möchtest als Unterstützer dabei sein? Dann registriere Dich hier:

 

 

Smartphone Reparatur

 

Was Deutschland von Schweden lernen kann

schweden_flagge

Schweden hat mehr zu bieten als Billy-Regale und den obligatorischen Hot Dog nach dem Einkauf. Schwedens Regierung möchte die Umsatzsteuer für Reparaturen von 25 auf 12 Prozent senken und Reparaturkosten einkommenssteuermindernd berücksichtigen. Glückwunsch! Ein großartiger Ansatz gegen die Wegwerfgesellschaft und ein wichtiger Beitrag, damit sich Reparaturen wieder mehr lohnen und Gegenstände länger genutzt werden. Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Mikrowelle, Geschirrspüler oder Waschmaschinen ebenso wie Schuhe, Lederwaren, Fahrräder, Kleider und andere Textilien.→ Weiterlesen

Kleine Teile, große Wirkung

Detlef Vangerow

Mit dieser Überschrift würdigt die Ökonomin, Wissenschaftlerin und Autorin Christine Ax die Bedeutung der Reparatur für die Nutzungsdauer von Produkten und damit die Nachhaltigkeit. Der Fachzeitschrift für nachhaltiges Wirtschaften, ReSource, war das Thema gleich 6 Seiten wert.

Die Quintessenz: „Die Förderung der Reparatur und insbesondere die Ersatzteilverfügbarkeit können die Nutzungsdauer von Produkten deutlich verlängern.“

→ Weiterlesen

998 – 999 – 1000 :)

Reparatur-Revolutionäre

Die Unterstützer-Gruppe der Reparatur-Revolution hat die 1000er Grenze überschritten! Ein herzliches Dankeschön an alle Reparatur-Revolutionäre, die „Ja bitte“ gesagt haben zu besseren Reparaturbedingungen! 

 

Reparaturbetriebe und Verbraucher sind sich einig – es muss wieder mehr repariert werden! Und auch repariert werden „können“! Vor allem bei Elektrogeräten erschweren nicht lieferbare oder überteuerte Ersatzteile die Reparatur.

 

Was Susanne H. erlebt hat, ist leider kein Einzelfall: Als ihr Fernseher nach 6 Jahren kaputt ging, hat sie bei Philips angerufen, um sich wegen Ersatzteilen bzw. einer Reparatur zur erkundigen. Dort sagte man ihr: „Eine Reparatur lohnt sich nicht mehr, bei so einem alten Gerät.“

→ Weiterlesen

Die schwäbische Traditionsmarke WMF wird verkauft?

Der französische Konzern SEB will das Geislinger Unternehmen WMF kaufen. Erste Vereinbarungen wurden bereits unterzeichnet, allerdings müssen Wettbewerbsbehörden diese Übernahme noch prüfen.

→ Weiterlesen

Error 53 — ein Eigentor für Apple?

Die Schlagzeilen um den geheimnisvollen iPhone Error 53 häufen sich. Die Fehlermeldung von Apple sorgte dafür, dass sich das iPhone nach der Homebutton Reparatur eines Drittanbieters nicht mehr starten lies, sobald ein neues Betriebssystem Update aufgespielt wurde. Apple erweckte dadurch den Eindruck, gezielt gegen alternative bzw. günstige Reparaturmöglichkeiten vorzugehen. Auf diese Kritik reagierte das Konzern und stellte eine akzeptable Lösung für alle iPhone-Nutzer vor.

→ Weiterlesen

Reparatur-Guru Sepp Eisenriegler zu Gast bei Vangerow

Am 8. Oktober war Sepp Eisenriegler zu Gast in der Vangerow-Zentrale und zeigte sich beeindruckt von der Reparatur-Kompetenz, der Testwerkstatt im Hause Vangerow und dem Verbund aus rund 1.000 Reparaturbetrieben in Deutschland www.meinmacher.de.

→ Weiterlesen

Es lebe die Reparatur-Revolution!
„Runder Tisch Reparatur“ in Berlin gegründet

Am 7. Oktober 2015 wurde in Berlin der „Runde Tisch Reparatur“ gegründet. Mit dabei, als Initiator und Mitglied, Detlef Vangerow, der auch die Reparatur-Revolution ins Leben gerufen hat und mit seinem Portal MeinMacher rund 1.000 Reparaturbetriebe für elektrische und elektronische Geräte in Deutschland vertritt. Zusammen mit Vertretern von Umweltverbänden, Verbraucherschützern, Repair Cafés, i-Fix, Bosch-Siemens-Hausgeräte und Experten aus der Wissenschaft hat er das Thema „Reparatur“, vor allem in Zusammenhang mit Elektronikgeräten, Obsoleszenz und Nachhaltigkeit diskutiert.→ Weiterlesen

Reparaturrevolution ist in Niedersachsen in sehr engagierten Händen

Über zwei Stunden Zeit nahm sich Staatsekretär Horst Schörshusen, vom Niedersächsischen Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz für ein Treffen mit Detlef Vangerow, dem Initiator der Reparatur-Revolution und Geschäftsführer der Vangerow GmbH, zu der auch das Reparatur-Portal www.meinmacher.de gehört. → Weiterlesen

„Ich glaube nicht an geplante Obsoleszenz“

Das sagte Jürgen Nadler, Wissenschaftlicher Leiter bei Stiftung Warentest, im SWR 2-Interview zum Thema „Reparieren statt wegwerfen“. Auch der Aachener Wirtschaftsprofessor Burkhardt Röper sieht aktuell keine Spur für geplanten Verschleiß. Auch, wenn Verbraucher immer wieder das Gefühl haben, dass ihr Gerät just nach 2 Jahren und einem Tag, wenn es aus der Gewährleistung raus ist, kaputt geht.→ Weiterlesen

Vorherige Einträge »